Login
nächstes Spiel
FC Dostluk
TSV Eriskirch
26.03.2017 15:00 Uhr
Sponsor des TSV
Kalender
« März 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Herzlich Willkommen

News
Erfolgreicher Auftakt ins neue Jahr

Nach rund sechs Wochen Vorbereitung waren beim TSV Eriskirch alle heiß auf die ersten Pflichtspiele im Jahr 2017. Am vergangenen Sonntag gastierte der FC Dostluk Friedrichshafen auf dem Sportplatz an der Neuen Mitte. Die Häfler stecken im Abstiegskampf und verlangten den Gelb-Blauen auf tiefem Boden alles ab, letztlich blieben die Punkte aber dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Eriskirch.

Dabei begann die Partie überhaupt nicht nach den Vorstellungen von Trainer Mico Susak. Schon nach zehn Minuten gerieten die Gelb-Blauen in Rückstand: Die TSV-Abwehr kam mit den langen Bällen der Dostluker anfangs nicht zurecht und rannte ein ums andere Mal hinterher. Als erneut ein gegnerischer Stürmer allein vor dem TSV-Gehäuse auftauchte, konnte Torhüter Arthur Messerle ihn nur noch mit einem Foul am Torerfolg hindern. Folgerichtig entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, den die Gäste zur Führung nutzten. Davon ließen sich unsere Jungs glücklicherweise nicht aus der Ruhe bringen: Mit zunehmender Spieldauer übernahm der TSV die Kontrolle, Dostluk kam im ersten Durchgang zu keiner weiteren Chance. Zunächst fehlte vor dem Tor noch die Konzentration, dennoch fiel in der 30. Minute der verdiente Ausgleich: Patrick Krohmer wurde im Strafraum gefoult und erneut gab es Strafstoß. Markus Buhmann übernahm die Verantwortung und verwandelte sicher zum 1:1. Bis zur Pause passierte danach nichts mehr.

Im Gegensatz zur ersten Hälfte starteten unsere Jungs optimal in den zweiten Durchgang: Johannes Kugler tankte sich in der 47. Minute durchs Mittelfeld und bediente mustergültig Timo Zaharanski, dieser legte vor dem Tor auf Patrick Krohmer quer und Krohmer schob den Ball zum viel umjubelten 2:1 in die Maschen. Auch danach hatten die Gelb-Blauen deutlich mehr Spielanteile, verpassten es jedoch, die Partie vorzeitig zu entscheiden. Dostluk strahlte nur über Standards Gefahr aus, die TSV-Abwehr stand aber weitgehend sicher und auch Arthur Messerle war an diesem Tag ein sicherer Rückhalt. Es dauerte bis zur 80. Minute, ehe die TSV-Fans erleichtert die Entscheidung bejubeln konnten. Dabei hatte die Susak-Elf das nötige Quäntchen Glück, denn in der 79. Minute traf Dostluk mit einem direkten Freistoß den Pfosten. Quasi im Gegenzug sorgte Timo Zaharanski nach toller Vorarbeit von Dominik Knöpfler für das 3:1 und die ersten drei Punkte des Jahres waren eingefahren.

Am kommenden Sonntag trifft der TSV erneut auf den FC Dostluk, da die Partie am vergangenen Sonntag ein Nachholspiel aus der Vorrunde war. Dieses Mal wird auf dem Kunstrasen in Friedrichshafen gespielt: Anpfiff ist um 15 Uhr, die zweite Mannschaft spielt um 13.15 Uhr. Wir danken den zahlreichen Fans für die Unterstützung und hoffen, ihr feuert uns auch am Sonntag wieder so tatkräftig an.

TSV II siegt deutlich

Unsere zweite Mannschaft ging als klarer Favorit in die Partie gegen den FC Dostluk Friedrichshafen II. Von Beginn an spielte das Team nach vorne und hatte viele hochkarätige Chancen, dennoch stand es nach 45 Minuten „nur“ 2:1 (Tore: Alexander Kaupp und Marco Morandell). Nach dem Seitenwechsel klappte es besser mit der Chancenverwertung und der TSV zog durch einen Hattrick von Kaupp auf 5:1  davon. In der Schlussphase fielen noch zwei weitere Treffer: Marc Ersing traf auf TSV-Seite, die Gäste sorgten mit ihrem zweiten Tor nur noch für Ergebniskosmetik. Auch am kommenden Sonntag sind beim TSV II drei Punkte fest eingeplant. 

Die nächsten Spiele
Datum Heim Gast
26.03.2017 15:00 FC Dostluk TSV Eriskirch
02.04.2017 15:00 FC FN TSV Eriskirch
09.04.2017 15:00 TSV Neukirch TSV Eriskirch
17.04.2017 15:00 TSV Eriskirch SV Achberg